Projekt

abwicklung

1) Kennenlernen/Kundenerstgespräch

Wir treffen uns zum ersten Beratungstermin in unserer Ausstellung.
In der 1.Phase, dieses Termins, stellen wir Ihnen die vielfältige GFRERER Welt vor und präsentieren Ihnen den Schauraum. Wir fragen Sie nach Ihren Anforderungen und Wünschen, die Ihre neue Küche erfüllen sollen. In einer ordentlichen Bedarfsanalyse wollen wir Ihren Geschmack herausfinden, damit wir gemeinsam auf einer Wellenlänge Ihre Traumküche gestalten können.

In der 2.Phase des Gespräches besprechen wir alle Planungsalternativen Ihres Wohnraumes. Um Ihre Raumsituation kennen zu lernen, bitten wir Sie, zu diesem Termin auch einen Plan mitzubringen.
In diesem Gespräch fragen wir Sie auch nach Ihrem Budget, so ist es uns möglich zielgenau zu planen und Ihnen Zeit zu sparen.
Anschließend zu diesem Gespräch fertigen wir Ihnen eine 3D-Visualisierung Ihres Projektes, aufgrund dessen sprechen wir auch über Materialien, Oberflächen und Elektrogeräte. Für diesen Besprechungstermin planen Sie bitte 2 Stunden Zeit ein. Diese gewissenhafte Vorbesprechung Ihrer Küche und eine ordentliche Bedarfsanalyse stellt die Qualität des Planungsprozesses sicher.
Ziel dieses Gespräches ist: Ihren Geschmack kennenzulernen.

2) Der erste Entwurf/Planpräsentation

Bei unserem 2. Treffen präsentieren wir Ihnen ein fertiges Konzept Ihres Wohnraumes in Form einer 3D-Visualisierung. Anhand dieser 3D-Visualisierung können Sie sofort erkennen, ob wir Ihre Wünsche in die Tat umsetzen konnten und Ihnen das Konzept gefällt. Hier ist ein klares und ehrliches Feedback von Ihnen sehr wichtig, da anhand dieses Feedbacks das Konzept weiterentwickelt wird.
Anschließend zur 3D-Präsentation zeigen wir Ihnen den ersten Überblick über die Kosten des Projektes. Da wir sehr budgetorientiert arbeiten, wollen wir Ihr Budget bestmöglich investieren. Deshalb weisen wir Sie auch auf Alternativen hin.

3) Weiterentwicklung des Konzeptes

Anhand Ihres Feedbacks wird das Konzept entweder weiterentwickelt oder überworfen. All Ihre Änderungswünsche werden berücksichtigt, d.h. die Funktionalität und die Gestaltung der Küche werden noch weiter auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.
Ziel dieser Besprechung ist Ihr grundsätzliches „OK“ für das Planungskonzept und das damit einhergehende Angebot zu bekommen.

4) Der Auftrag

Wenn wir alle Ihre Wünsche erfüllen konnten, steht einer Auftragserteilung nichts mehr im Wege. Die Auftragserteilung bedeutet nur, dass Sie gemeinsam mit GFRERER Ihre Küche umsetzen wollen. Die endgültige Planung und Farbkonzeption wird dann 2 Monate vor der Umsetzung endgültig festgelegt. Nach Erhalt dieses Auftrages fertigen wir Ihnen die Elektro- und Wasserinstallationspläne und übergeben Ihnen alle Planungsunterlagen für Ihre Küche. Ab diesem Zeitpunkt kümmern wir uns um Ihr Projekt.

5) Naturmaßabnahme und Festlegung der Farben

Vor der Bestellung Ihrer Küche überprüfen wir die Naturmaße Ihrer Räumlichkeiten vor Ort. Bei der Naturmaßabnahme oder in einem eigenen Meeting werden alle Details und Farbkonzeptionen nochmal besprochen und endgültig festgelegt.

6) Montage

Unsere Küchen werden durch unser eigenes Tischlerfachpersonal aufgebaut, welches bestens ausgebildet und ausgerüstet ist. Durch ihre gründlichen Fachkenntnisse und langjährigen Erfahrungen in stets unterschiedlichen Raumsituationen haben unsere Tischler ein beachtliches Ansehen erarbeitet. Hohes persönliches Engagement, sorgsames Arbeiten und Zuverlässigkeit machen unsere Monteure zu einem wichtigen Bestandteil unseres Dienstleistungs- und Serviceangebots. Schon vor der Anlieferung der Küche arbeiten Planer und Tischler Hand in Hand. Zusammen mit Ihrer neuen GFRERER Küche erhalten Sie auch die Bedienungsanleitungen Ihrer Elektrogeräte.

7) Elektro- und Wasserinstallationen

Diese Arbeiten werden durch spezialisierte Handwerksbetriebe ausgeführt. Bei Empfehlung und Koordination sind wir gerne behilflich. Auf Wunsch können wir auch als Generalunternehmen auftreten und Ihren gesamten Umbau managen.

8) Bezahlung

Da wir das gesamte Projekt vorfinanzieren müssen bitten wir unsere Kunden immer 30% der Auftragssumme ca. 2 Monate vor der Projektumsetzung anzuzahlen (ist keine Verpflichtung). Wenn das Projekt ordnungsgemäß umgesetzt wurde, erhalten Sie eine Rechnung und die Schlusszahlung erfolgt.
Planungskosten
Die Planung Ihrer Küche ist für Sie kostenfrei. Die Planungsunterlagen werden Ihnen nach Auftragserteilung ausgehändigt.

9) Nachbetreuung

Wenn Sie sich für GFRERER entscheiden, entscheiden Sie sich automatisch für eine ordentliche Nachbetreuung. Der Monteur kommt 3-4 Monate nach Montage Ihrer Küche nochmals vorbei, überprüft Ihre Küche und stellt die Laden und Drehtüren nochmals ein. Die Kundenzufriedenheit ist uns das wichtigste und deshalb werden Reklamationen über Jahre hinweg sofort und schnellst möglichst erledigt. Bei Beschwerden bitte sofort melden.